Ein Leben für das Abenteuer

Ein Leben für das AbenteuerHans Goger, 1965 im südlichen Burgenland geboren, ist von Beruf medizinischer Masseur – aus Passion Bergsteiger, Abenteurer und Buchautor.
Ermutigt durch den Erfolg seines ersten Buches „Einsame Wildnis – eisige Gipfel“ entstand in einer mehrjährigen Schaffensphase das vorliegende Werk. Darin begibt sich Hans Goger auf eine Zeitreise durch sein aufregendes Abenteurerleben, das ihn neben den hohen Gipfeln der Weltberge vorwiegend in Länder des Nordens führte.
So erzählt der Autor von einer mit viel Glück und Zähigkeit überlebten Solodurchquerung Alaskas, von einer Wintertour an der Eismeerküste, und von einer Schneeschuhwanderung im Norden des Denali-Nationalparks. Erst spät entdeckte der Globetrotter Skandinavien, wobei er mittlerweile alle Jahreszeiten in dieser subarktischen, wildromantischen Gegend erlebte.
Die vorliegenden sieben Kapitel führen die Leserschaft von den rauen Bergwäldern Nordalaskas über die klirrend kalten Tundren am Arktischen Ozean bis hin zu den lieblichen Hochflächen Lapplands. Dabei erlaubt der Autor einen tiefen Blick in sein Seelenleben und lässt teilhaben an seinem „Leben für das Abenteuer“.

Verlag: Schall-Verlag, Autor: Hans Goger

Produktdetails: EAN: 9783900533847, Erscheinungsjahr: 2016, Produktform: Hardcover, Seiten/Umfang: 304 Seiten.

Preis: EUR 35;-

Erhältlich bei:
Bergsport Schwanda
Freytag&Berndt